Cottbus ist…

Lehre & Forschung

Schulen

12 kommunalen Grundschulen sowie

03 Grundschulen in freier Trägerschaft,

02 Gesamtschulen, darunter eine sportbetonte und

03 Oberschulen,

06 Gymnasien, darunter das Max-Steenbeck-Gymnasium mit erweiterter
mathematisch-naturwissenschaftlich-technischer Ausbildung und das Niedersorbische Gymnasium,

02 Förderschulen,

01 Waldorfschule,

02 Oberstufenzentren, eines davon in Trägerschaft des Landkreises Spree-Neiße,

01 Konservatorium und zahlreiche private Aus- und Weiterbildungszentren prägen die Schullandschaft der Stadt.

Quelle: https://www.cottbus.de/bildung

Universität


Die Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg bildet die Spitze einer vielfältig strukturierten Bildungslandschaft in Cottbus

Die am 1. Juli 2013 gegründete BTU Cottbus-Senftenberg ist eine junge, dynamische Universität, die viele Möglichkeiten für den beruflichen Werdegang eröffnet. Sie ist aus der BTU Cottbus und aus der Hochschule Lausitz (FH) hervorgegangen. Unter einem Dach bietet sie gleichermaßen universitäre Studiengänge und Studiengänge mit anwendungsbezogenen Qualifikationen an.

Kultur

Um alle Museen und Galerien in Cottbus zu besichtigen, benötigt man schon einen mehrtägigen Urlaub.

Bei einem Besuch in unserer Stadt ist die Stiftung Fürst-Pückler-Museum Park und Schloss Branitz ein Muss für Jedermann und gleichzeitig Anziehungspunkt für Experten aus aller Welt.

Im Herzen der Stadt befinden sich das Apothekenmuseum und das Wendische Museum, Stätten der Forschung und Stolz der Cottbuser Bürger.

Quelle: https://www.cottbus.de/sehenswert/museen/index.html

Sport

Sport in Cottbus hat Tradition, steht für eine große Erfolgsgeschichte und bereichert in seiner Vielfalt das Leben der Cottbuser Bürgerinnen und Bürger und der Besucherinnen und Besucher der Stadt. Zahlreiche Europa- und Weltmeister sowie Olympiasieger verschiedener Sportarten hat Cottbus in der Vergangenheit hervorgebracht.

Quelle: https://www.cottbus.de/sport